Mannschaftsinfos U12 Weiblich


Das Team



- Wir nehmen den Datenschutz ernst - daher veröffentlichen wir erst ein Teamfoto, wenn uns alle Zustimmungen vorliegen -


Mädchen der Jahrgänge 2006/07
Spielklasse Oberliga (WBV)


Kontakt    u12w@djk-koeln-nord.de
Trainerin Ursula Großmann

Co-Trainerin Andrea Krüger-VomBruch  
     
Trainingszeiten Mi. 17:30 - 19:00
  Berufskolleg Joseph DuMont (BBS)
Escher Str. 217
50739 Köln-Bilderstöckchen
  link zum Stadtplan


 
Saison 2017/18
 
Ab der Saison 2017/18 werden alle Mädchenmannschaften auf die geraden Jahrgänge umgestellt, wie bei den Jungs schon wieder länger üblich.
Das Team, das jetzt U12-weiblich (U12w) heißt, hat mit Ulli und Andrea auch zwei neue Trainerinnen.
Der Trainingstag ist vorläufig der Mittwoch, dass kann sich aber noch im Laufe der nächsten Wochen ändern. Es soll auch noch ein 2. Termin dazu kommen.



Saison 2016/17
Das Team hat mit Trainer Silvio und Co-Trainerin Laura im Spielbetrieb der Kooperation von Köln, Bonn und RheinErft hinter den beiden starken Team aus Bad Münstereifel und Rhöndorf den sehr guten 3.Platz belegt.

Hier der link zur aktuellen Tabelle KL Erft-Bonn-Köln


5. Februar 2017  DJK Köln-Nord – DJK Bad Münstereifel   50 : 64 (38: 35)

1. Viertel             20 : 23

2. Viertel            18 : 12

3. Viertel             8 : 12

4. Viertel             4 : 17 

Viele Spielerinnen von Bad Münstereifel kennen wir sehr gut, da wir sie schon in der letzte Saison 4 x getroffen haben. Sie haben sich körperlich und technisch sehr gut entwickelt und in den ersten  zwei Spielzeiten haben wir auf Augenhöhe gespielt. In der 3. und 4. Spielzeit haben wir leider viel nachgelassen und unsere erfahrenen Spielerinnen haben viele unnötige Fehler (Schrittfehler und in der Abwehrstellung) gemacht, die uns viele Punkte gekostet haben. Das „Zusammen-Spiel“ funktioniert noch nicht einwandfrei und wir tendieren immer wieder zu vielen Einzelangriffen, statt den Ball an  freistehende Mitspielerinnen weiterzugeben.   

 Kim Kremer konnte ihre erste Punkte bei uns feiern ! 

Für unser Team spielten: Fanny, Giulia, Helena,  Kim K., Kim J., Jaimee und Yeliz
Unsere Werferinnen: Helena (19 Punkte), Yeliz  (15), Kim J. (8), Giulia (4), Kim K. (4)

 

 

28. Januar 2017,  DJK Köln-Nord – SG Bonn  76 : 46 (39: 27)

1. Viertel             25 : 10

2. Viertel            14 : 17

3. Viertel             20 : 8

4. Viertel            17 : 11 

Starke Leistung unserer U11, die gegen SG Bonn schöne und effektive Give & Go eingeleitet hat und ziemlich schnell die Kontrolle des Spiels übernehmen konnte.
Unsere Spielerinnen haben ständig versucht, das Spiel in die Tiefe zu leiten, mit schnellen Pässen an die Flügel. Einige Male haben wir viel Zeit in lange Dribblings investiert, die leider in eine Sackgasse endeten.

Für die Zukunft sollten wir noch schneller den Ball nach vorne spielen und mit Korbleger den Angriff abschließen.
Die U11 hat sich wirklich sehr gut entwickelt! 

Ela und Kim Kremer konnten ihre saisonales Debüt bei uns feiern!  Willkommen in der Mannschaft, liebe Ela & Kim!
 

Für unser Team spielten:  Ela, Fanny, Helena, Leyla, Kim K., Kim J.  und Yeliz
  Unsere Werferinnen: Helena  (31 Punkte), Kim Jaksztat (20), Yeliz (19), Fanny (6)

 

4. Dezember 2016
   DJK Köln-Nord – Rhöndorf Dragons  43 : 46 (19: 20)

1. Viertel        8 : 12

2. Viertel        11 : 8

3. Viertel        8 : 17

4. Viertel        16 : 9

Um Trainer Silvio zu entlasten, der am gleichen Tag noch ein Spiel mit der U13 hatte, hat Andrea die U11 gecoacht.

Unsere Gegner waren die Rhöndorf Dragons, die mit vollem Kader angereist waren.
Einige der gegnerischen Spielerinnen waren uns körperlich klar überlegenheit und machten auch die meisten Punkte für ihr Team. Unterm Korb beim Rebound waren wir klar unterlegen. Waren diese Spielerinnen nicht auf dem Feld, haben wir viel besser gespielt.
Es war trotzdem ein hart umkämpftes Spiel bei dem unsere Mannschaft einen zwischenzeitlichen Rückstand von 12 Punkten mit viel Kampfgeist wieder aufgeholt hat.  Echt super!!!

Im 4. Viertel haben wir es sogar geschafft, die großen Spielerinnen durch eine sehr gute Manndeckung fast aus dem Spiel zu halten. Eine Minute vor Spielende war der Gegner nur einen Punkt vor und wir hatten das Pech, dass unsere Würfe einfach nicht in den Korb fallen wollten. Am Schluss stand es 43-46 für Rhöndorf. Es war für alle Spielerinnen ein tolles Spiel. Wir fanden vor allem toll, dass unser Team nie aufgegeben und bis zum Ende gekämpft hat.

Jaimee konnte ihr saisonales Debüt bei uns feiern ! Willkommen in der Mannschaft, liebe Jaimee!

Für unser Team spielten: Giulia, Helena, Jaimee, Lilly, Nisa, Kim und Yeliz

Unsere Werferinnen: Helena (14 Punkte), Kim (11), Lilly (10), Yeliz (6) und Giulia (2)



23. Oktober 2016    Brühler TV   - DJK Köln-Nord  23 : 44 (2: 20) 

 1. Viertel             0 :  7
  2. Viertel            2 : 13
   3. Viertel             9 : 12
   4. Viertel           12 : 12 

Saisonales Debüt von unserer U11 in der Köln-Bonn-Rhein-Erft-Kreisliga gegen den Brühler TV, trainiert von Frank Belz. Für einige Spielerinnen in unserer Mannschaft war es auch das 1. Spiel überhaupt im Spielbetrieb. Die erfahrenen Mädchen bei uns konnten sich ziemlich schnell gegen die junge Spielerinnen von Brühler TV behaupten und das Spiel in unsere Richtung lenken. 

Unsere solide und aggressive Abwehr hat große Schwierigkeiten unserem Gegner bereitet. Im Angriff haben wir viele gute Sachen gezeigt und eine Menge Chancen kreiert. Bei der Chancen-Verwertung müssen wir uns noch verbessern.

Die gesamte Mannschaft hat sehr gut gespielt und unsere jungen und neuen Spielerinnen konnten auch wichtige Spielminuten auf dem Platz sammeln.   

In der Regel kommentieren wir nicht die Leistungen der Einzelnen, aber diesmal müssen wir wirklich eine Ausnahme machen:

Lilly hat bei ihrem 1. Spiel so toll gespielt und gekämpft, dass sogar der Trainer von Brühl und der Schiedsrichter (Horst Kaiser “…die Kleine ist einfach unverwerflich!“) sehr von ihr angetan waren! Eine fantastische Leistung von Lilly, die sehr vielversprechend für die Zukunft ist!

Große Freude auch für Nisa, die ihren ersten Korb im Spielbetrieb gemacht ha!! Brava Nisa !  

Für unser Team spielten:  Fanny, Giulia, Helena, Leyla, Lilly, Nisa, Kim und Yeliz  

Unsere Werferinnen:  Helena (20 Punkte), Lilly (9),Yeliz (7), Giulia (4), Kim (3), Nisa (1)


* * * * * * * * * * * * *


Am 3.-5. Juni sind wir  in Bochum zum Mini-Camp. Die Spielerinnen der U11 und U13, die in Köln bleiben,  werden gemeinsam am Freitag den 3. Juni um 17:30 Uhr in der Berufskolleg-Schule in der Escher Str. 217 trainieren. Das Training wird von Andrea (Mutter von Leonie) geleitet.
Am Samstag den 4. Juni findet kein Training der U11 statt



Liebe Eltern,

zwei kurze Worte über unser Team: 

-     U11 steht für „Unter 11 Jahren“, das heißt hier dürfen Mädchen spielen, die maximal 10 Jahren alt sind (ab dem Jahrgang 2006 und jünger).

-     Im Laufe der Saison 2016-2017  werden wir in der Regionalligaspielen ! Es ist eine tolle Gelegenheit für die Mädchen, sich mit anderen Teams zu messen, einen gesunden Kampfgeist zu entwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln!

-     Heim- und Auswärtsspiele finden in der Regel am Wochenende statt. Sobald der Spielplan veröffentlicht wird, werde ich den Plan  Ihnen  selbstverständlich zukommen lassen! Für die Auswärtsspiele werden wir 2-3 Autos benötigen, um die Mädchen zu fahren. Es ist daher sehr wichtig, wenn freiwillige Eltern mit Auto sich melden würden! Danke dafür!
Es ist auch sehr wichtig, wenn alle Eltern bei Heim- und Auswärtsspielen ihre eigenen Kinder anfeuern und unterstützen! Ihre Kinder werden sich bestimmt sehr freuen! 

-      Basketball benötigt vielseitige körperliche Erfahrungen, die mit motorischen Grundlagen, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Flexibilität und Kreativität zu tun hat. Das Erlernen unterschiedlichen Techniken mit dem Ball und den Reiz, den Korb zu treffen, verschafft Bewegungserfahrungen und Erfolgserlebnisse!  

Das Thema „gesunde Ernährung“ steht ganz oben auf unserer Liste! Unsere „Basketballstars“ benötigen eine bewusste und gezielte Ernährung. Gerade für Sportler und Sportlerinnen ist die richtige Ernährung elementar zum Erreichen sportlicher Leistungen!!

 

2,5 Stunden vor dem Training und vor Wettkämpfen müssen die Kinder eine richtige Mahlzeit (kohlenhydratreich und fettarm)  zu sich nehmen und viel trinken!

SÜSSIGKEITEN und GETRÄNKE mit Zucker sind beim Training und bei Wettkämpfen nicht gewünscht!!

Bei Training und Wettkämpfen sollten die Kinder stilles Wasser, Bananen und Trockenfrüchte dabei haben!

Falls Sie Fragen haben, sprechen Sie mich einfach an, ich werde mich sehr darüber freuen!

VG, Silvio Siciliani


Saisonabschluss 2015/16
Das Team startet als Kooperation des Kreises Köln mit dem Rhein-Erft-Kreis und dem Kreis Bonn in einer gemeinsamen Kreisliga.

Mit einer Menge quirliger junger Mädchen startet unser Trainer mit einem frisch aus der Taufe gehobenen neuen Team.
Nach Saisonabschluss konnten sich die Rookies gleich auf dem ersten Platz festsetzen mit 11 Siegen und nur 1 Niederlage!
Glückwunsch und weiter so, Mädels!!!




Liebe Eltern,

zwei kurze Worte über unser Team: 

-          U11 steht für „Under 11 Jahren“, das heißt hier dürfen Mädchen spielen, die maximal 10 Jahren alt sind (ab dem Jahrgang 2005 und jünger)

-          Im Laufe der Saison werden wir am Spielbetrieb der Köln-Bonn-Rhein-Erft-Liga teilnehmen. Es ist eine tolle Gelegenheit für die Mädchen, sich mit anderen Teams zu messen, einen gesunden Kampfgeist zu entwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln !

-          Heim- und Auswärtsspiele finden in der Regel am Wochenende statt. Sobald der Spielplan vom Rhein-Erft-Kreis, bzw. Kreis Köln veröffentlicht wird, werde ich den Plan  Ihnen  selbstverständlich zu kommen lassen ! Für die Auswärtsspiele werden wir 2-3 Autos benötigen, um die Mädchen zu fahren. Es ist daher sehr wichtig, wenn freiwillige Eltern mit Auto sich melden würden ! Danke dafür !
Es ist auch sehr wichtig, wenn alle Eltern beim Heim- und Auswärtsspiele ihre eigene Kindern anfeuern und unterstützen ! Ihre Kinder werden sich bestimmt sehr freuen !

 

-          Basketball benötigt vielseitige körperliche Erfahrungen, die mit motorischen Grundlagen, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Flexibilität und Kreativität zu tun hat. Das Erlernen unterschiedlichen Techniken mit dem Ball und den Reiz, den Korb zu treffen, verschafft Bewegungserfahrungen und Erfolgserlebnisse !     

-          Das Training ist in der Regel  so gedacht:

1) Aufwärmen mit Ball

2) Korbwürfe üben

3) Verteidigungstipps im 1 gegen 1 und im Team !

4) Angriffstipps im 1 gegen 1 und im Team !

5) Spiel 5 gegen 5  (in der Regel die letzte 30 Minuten des Trainings ! )

 

Falls Sie Fragen haben, sprechen Sie mich einfach an, ich werde mich sehr darüber freuen !

VG, Silvio Siciliani